Müllabfuhr

Ab 01.07.2018 gibt es bei der Müllabfuhr einige Änderungen

Die grauen Restmülltonnen (80 l, 120 l, 240 l) werden nur noch alle zwei Wochen geleert und zwar im Wechsel mit der BioEnergieTonne. Die 240 l-Restmülltonne wird als zusätzliche Gefäßgröße eingeführt.

Bitte beachten Sie, dass sich möglicherweise die Abfuhrtermine für Restmüll, Altpapier und Biomüll geändert haben. Systemänderungen und neue Verträge mit den Abfuhrunternehmen machten dies erforderlich. Die Termine finden Sie im Abfallkalender.

 

Biomüll Freitag, gerade Woche

Restmüll

Freitag, ungerade Woche

Gelber Sack Montag, ungerade Woche

 

Die Leerung zu allen Müllgefäßen und der Altpapiertonne entnehmen Sie bitte aus dem Abfallkalender des Abfallwirtsschaftsbetriebes des Landkreises Augsburg.

Abfallkalender des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Augsburg

Es werden künftig nur noch Hecklader-Fahrzeuge mit einem Müllwerker eingesetzt, der die zu leerenden Müllgefäße zum Fahrzeug rollt.

Die Müllgefäße müssen daher nicht mehr zwingend auf dem Gehsteig zur Leerung bereit stehen. Es genügt, wenn sie der Müllwerker vom Gehsteig aus erreichen kann. Er stellt sie nach der Leerung wieder dorthin zurück.
Sollte die Tonne auf dem Gehsteig sthen, dann müssen zwingend 90 cm Durchgangsbreite für Rollstuhlfahrer, Fußgänger mit Rollator oder Kinderwagen vorhanden sein. Fehlt hierzu die erforderliche Breite, dann kann die Tonne auch im Rinnstein stehen, weil sie aufgrund ihrer rot-weißen Warnbaken als stehendes Hindernis gut erkennbar ist.

Die Abholung von Elektro-Großgeräten am Grundstück wird eingestellt. Diese Geräte können während der Öffnungszeiten an allen Wertstoffsammelstellen kostenlos abgegeben werden.

Die Müllgefäße sind bis spätestens 6.30 Uhr am Straßenrand bereit zu stellen.

Die Abfuhr von Sperrmüll kann für jedes bebaute Grundstück einmal jährlich kostenlos angefordert werden. Die dafür notwendigen Karten erhalten Sie im Rathaus.

Die Müllgebühren erfahren Sie unter Steuern, Gebühren und Beiträge

Die Abfallberatung des Abfallwirtschaftsbetriebs beantwortet gerne alle Fragen rund um die Mülltonne und erteilt fachliche Auskünfte zu allen Abfallthemen.

Drucken